Radioprogramm

SWR2

Jetzt läuft

SWR2 Zeitgenossen

05.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

05.03 Uhr
ARD-Nachtkonzert

Henry Charles Litolff: Scherzo aus der Concerto symphonique Nr. 4 op. 102 Clifford Curzon (Klavier) London Philharmonic Orchestra Leitung: Adrian Boult Adolphe Adam: Danse des vignerons - Pas seul - Bauern-Pas de deux aus dem 1. Akt aus "Giselle" London Symphony Orchestra Leitung: Richard Bonynge Christian Sinding: Romanze D-Dur op. 100 Andrej Bielow (Violine) NDR Radiophilharmonie Leitung: Frank Beermann Georg Friedrich Händel: Concerto grosso e-Moll op. 6 Nr. 3 Academy of St. Martin in the Fields Leitung: Iona Brown Fanny Hensel: 3 Stücke Duo Yaara Tal - Andreas Groethuysen (Klavier) Camille Saint-Saëns: Tarantelle a-Moll op. 6 Emmanuel Pahud (Flöte) Paul Meyer (Klarinette) Orchestre de Chambre de Paris Leitung: François Leleux

06.00 Uhr
SWR2 am Morgen

darin bis 8.30 Uhr: u. a. Pressestimmen, Kulturmedienschau und Kulturgespräch 6:00 - 6:07 SWR2 Aktuell 6:20 - 6:24 SWR2 Zeitwort 01.12.1893: Sherlock Holmes darf nicht sterben Von Thomas F. Koch 6:30 - 6:34 Nachrichten 7:00 - 7:07 SWR2 Aktuell 7:30 - 7:34 Nachrichten 7:57 - 8:00 Wort zum Tag 8:00 - 8:07 SWR2 Aktuell

08.30 Uhr
SWR2 Wissen

HIV und Aids - Geschichte einer Pandemie Von David Beck Für viele beginnt die Geschichte von HIV und AIDS Anfang der 1980er-Jahre, als die neue, mysteriöse Immunschwäche vor allem Homosexuelle und Drogenabhängige dahinraffte. Tatsächlich ist das Virus wahrscheinlich schon 100 Jahre alt. Vom Südosten Kameruns aus machte es sich auf den Weg um den Globus. Heute lässt sich eine HIV-Infektion gut behandeln und doch werden Erkrankte nach wie vor stigmatisiert. Mit dem Welt-Aids-Tag am 1. Dezember soll regelmäßig auf solche Missstände aufmerksam gemacht und der Aids-Toten gedacht werden. (SWR 2020)

08.58 Uhr
SWR2 Programmtipps

09.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

09.05 Uhr
SWR2 Musikstunde

Der Unsichtbare Heinz Tietjen - Einer der mächtigsten und unbekanntesten Theatermänner Deutschlands(4/5) Mit Michael Struck-Schloen

10.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

10.05 Uhr
SWR2 Treffpunkt Klassik

Musik. Meinung. Perspektiven.

11.57 Uhr
SWR2 Kulturtipps

12.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

12.05 Uhr
SWR2 Aktuell

12.30 Uhr
Nachrichten

12.33 Uhr
SWR2 Journal am Mittag

Das Magazin für Kultur und Gesellschaft

12.59 Uhr
SWR2 Programmtipps

13.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

13.05 Uhr
SWR2 Mittagskonzert

Ulster Orchestra Ronald Brautigam (Klavier) Leitung: Jac van Steen Wolfgang Amadeus Mozart: Klavierkonzert Nr. 27 B-Dur KV 595 Jean Sibelius: Sinfonie Nr. 3 C-Dur op. 52 (Konzert vom 18. März 2022 in der Ulster Hall, Belfast) Agathe Backer-Grøndahl: Nr. 4: Allegretto aus 6 Konzertetüden op. 11 Sara Aimée Smiseth (Klavier) Edvard Grieg: Streichquartett g-Moll op. 27 Meccore String Quartet Tomaso Albinoni: Konzert für Oboe, Streicher und Basso continuo F-Dur op. 7 Nr. 9 Paul Dombrecht (Oboe) Il Fondamento

14.58 Uhr
SWR2 Programmtipps

15.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

15.05 Uhr
SWR2 Leben

Kicken für Kost und Logis - Das Geschäft mit brasilianischen Fußballern Von Tom Noga (Produktion: DLF Kultur 2022) Brasilien lebt vom Export: Soja, Fleisch, Zucker, Öl. Und Fußballer. Man schätzt, dass 5.000 Brasilianer als Fußballspieler ihr Geld im Ausland verdienen. 5.000? Das klingt übertrieben. Aber nur auf den ersten Blick. Denn auch in unteren Klassen spielen Brasilianer. Immer mit dem Traum, einem großen Klub aufzufallen. Unter anderem beim 1. FCA Darmstadt in der Gruppenliga Hessen, der siebten Liga von oben. Der Club tritt ausschließlich mit Brasilianern an. Und die spielen für Kost und Logis. Eine Reportage aus dem Fußball-Prekariat der Globalisierung.

15.30 Uhr
SWR2 Fortsetzung folgt

Stoner(8/26) Roman von John Williams Aus dem Amerikanischen von Bernhard Robben Gelesen von Burghart Klaußner

15.55 Uhr
SWR2 lesenswert Kritik

Nils Minkmar - Montaignes Katze Der Intellektuelle als Diplomat auf geheimer Mission inmitten von Bürgerkrieg und religiösem Extremismus: In Nils Minkmars Romandebüt "Montaignes Katze" sucht der berühmte Verfasser der "Essais" einen guten König, der das zerrissene Frankreich wieder einen könnte. S. Fischer Verlag, 400 Seiten, 26 Euro ISBN 978-3-10-397294-8 Der 1966 geborene Nils Minkmar ist ein renommierter Journalist, der schon beim ZDF und fast allen überregionalen Zeitungen gearbeitet hat; im vergangenen Jahr wechselte er vom "Spiegel" zur "Süddeutschen Zeitung". Jetzt hat er ein Buch geschrieben, das seiner frankophilen Neigung Rechnung trägt: "Montaignes Katze" - Oliver Pfohlmann.

16.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

16.05 Uhr
SWR2 Impuls

Wissen aktuell Neues aus Wissenschaft, Medizin, Umwelt und Bildung. Dazu Musik, die sich vom Mainstream abhebt.

16.58 Uhr
SWR2 Programmtipps

17.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

17.05 Uhr
SWR2 Forum

Letzte Generation - Wie weit darf der Klimaprotest gehen? Norbert Lang diskutiert u.a. mit Prof. Dr. Robin Celikates, Sozialphilosoph, Freie Universität Berlin Alexander Kissler, Journalist und Autor Farbattacken auf Kunstwerke, Autobahnblockaden im Berufsverkehr - die Aktionen der Letzten Generation erhitzen die Gemüter. Für Kritiker sind die Ziele zwar richtig, doch die Mittel viel zu radikal und nicht zielführend; für die Aktivisten und Aktivistinnen ist der zivile Ungehorsam schlicht das letzte Mittel, um endlich gehört zu werden und die Welt vor dem Klimakollaps zu retten. Wie weit darf Protest gehen? Wo ist die Grenze im Kampf für die gute Sache?

17.50 Uhr
SWR2 Jazz vor sechs

18.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

18.05 Uhr
SWR2 Aktuell

18.30 Uhr
SWR2 Aktuell - Wirtschaft

18.40 Uhr
SWR2 Kultur aktuell

19.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

19.05 Uhr
SWR2 Tandem

Was Menschen bewegt Gespräch und Musik

19.54 Uhr
SWR2 lesenswert Kritik

Wiederholung von 15.55 Uhr

20.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

20.05 Uhr
SWR2 MusikGlobal

Zwischenbilanz - Das Album Legacy von Kolinga Von Luigi Lauer Kolinga nennt sich die Band der französisch-kongolesischen Musikerin Rebecca Mboungou. Zehn Jahre lang hat sie vor allem elektronische Musik in einem Duo gemacht. Mit ihrem neuen Album, Legacy, geht sie neue Wege mit bewährten Mitteln: In voller Bandbesetzung präsentiert sie eine ebenso eigenwillige wie anspruchsvolle Mischung aus europäisch-amerikanisch-afrikanischen Musikstilen, quasi als Summe ihrer bisherigen musikalischen Sozialisation. Zudem will Rebecca Mboungou mit "Legacy", bevor ihr Leben als angehende Mutter eine ganz neue Facette erhält, eine erste Bilanz ziehen.

21.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

21.05 Uhr
SWR2 JetztMusik

Mark Andre - Solowerke für Klavier und Schlagzeug Christoph Grund (Klavier) Christian Dierstein (Schlagzeug) SWR Experimentalstudio Klangregie: Michael Acker Mark Andre: S3 für Klavier und Live-Elektronik S2 für Schlagzeug Mark Andres Solostücke brauchen Zeit. Eine (oftmals lange, manchmal sehr lange) Entstehungszeit während des Komponierens, des Ausprobierens und des Gesprächs mit Musikern und auch eine ausführliche, konzentrierte Zeit des Einstudierens durch den Solisten oder die Solistin. Wenn beides zusammengekommen ist, lohnt es sich, das Ergebnis nicht nur im Konzert vorzustellen, sondern auch, es mit noch einmal etwas Studiozeit zu produzieren. Zwei solche besondere Produktionen aus dem Hans-Rosbaud-Studio in Baden-Baden stellt die Sendung vor.

22.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

22.05 Uhr
SWR2 Forum

Letzte Generation - Wie weit darf der Klimaprotest gehen? Norbert Lang diskutiert u.a. mit Prof. Dr. Robin Celikates, Sozialphilosoph, Freie Universität Berlin Alexander Kissler, Journalist und Autor Farbattacken auf Kunstwerke, Autobahnblockaden im Berufsverkehr - die Aktionen der Letzten Generation erhitzen die Gemüter. Für Kritiker sind die Ziele zwar richtig, doch die Mittel viel zu radikal und nicht zielführend; für die Aktivisten und Aktivistinnen ist der zivile Ungehorsam schlicht das letzte Mittel, um endlich gehört zu werden und die Welt vor dem Klimakollaps zu retten. Wie weit darf Protest gehen? Wo ist die Grenze im Kampf für die gute Sache?

22.50 Uhr
SWR2 Jazz vor elf

Natsuki Tamura: In Gent, in December In Barcelona, in June Gato Libre: Natsuki Tamura, Trompete Kazuhiko Tsumara, Gitarre Satoko Fujii, Akkordeon Norikatsu Koreyaso, Bass

23.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

23.05 Uhr
SWR2 Musikstunde

Der Unsichtbare Heinz Tietjen - Einer der mächtigsten und unbekanntesten Theatermänner Deutschlands(4/5) Mit Michael Struck-Schloen (Wiederholung von 9.05 Uhr)

00.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

00.03 Uhr
ARD-Nachtkonzert

Wolfgang Amadeus Mozart: Klavierkonzert Es-Dur KV 449 Lars Vogt (Klavier) Kammerorchester des BR Leitung: Radoslaw Szulc Manuel de Falla: "Suite populaire espagnole" Daniel Hope (Violine) Sebastian Knauer (Klavier) Wolfgang Amadeus Mozart: "Idomeneo", Ballettmusik KV 367 Bamberger Symphoniker Leitung: Karl-Heinz Steffens Gustav Holst: "The Hymn of Jesus" op. 37 Chor des BR Münchner Rundfunkorchester Leitung: Andrew Parrott Alban Berg: Violinkonzert "Dem Andenken eines Engels" Renaud Capuçon (Violine) Symphonieorchester des BR Leitung: Daniel Harding

02.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

02.03 Uhr
ARD-Nachtkonzert

David Popper: Violoncellokonzert Nr. 2 e-Moll op. 24 Wen-Sinn Yang (Violoncello) WDR Funkhausorchester Köln Leitung: Niklas Willén Ludwig van Beethoven: Sonate C-Dur op. 53 "Waldstein Sonate" Gerhard Oppitz (Klavier) José Nonó: Sinfonie F-Dur Concerto Köln Leitung: Guy van Waas Alexander Glasunow: Fantasie op. 110 Jürgen Geiger (Orgel) Antonín Dvorák: Violinkonzert a-Moll op. 53 James Ehnes (Violine) Deutsches Symphonie-Orchester Berlin Leitung: Gianandrea Noseda

04.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

04.03 Uhr
ARD-Nachtkonzert

Ernest Bloch: "Schelomo" Marc Coppey (Violoncello) Deutsches Symphonie-Orchester Berlin Leitung: Kirill Karabits Lili Boulanger: "Psaume 129" The Monteverdi Choir London Symphony Orchestra Leitung: John Eliot Gardiner Manuel de Falla: "Nächte in spanischen Gärten" Javier Perianes (Klavier) BBC Symphony Orchestra Leitung: Josep Pons